2018 AktionstagDer Girls- und Boysday unserer Klasse 8b:

Am 26. April 2018 hatten 16 Schüler und Schülerinnen einen Platz in einem Betrieb oder einer Einrichtung, um einen Blick ins Arbeitsleben zu werfen. Die anderen sammelten sich am S- Bahnhof Heimersdorf und sammelten mit den Schülerinnen und Schülern der 8a Müll. Alles war von der BSR Untergruppe „Kehrenbuerger.de“ und Frau Neuner vorbereitet. Wir hatten Müllsäcke, Müllzangen und viel Müll. Zwischendurch hagelte es. Doch auch im Regen/Hagel waren wir fleißig. Die gefüllten Müllsäcke brachten fleißige Schüler mit der S-Bahn zum S- Bahnhof Blankenburg. Es waren mehr als 20 Säcke, welche die Organisation „Kehrenbuerger.de“ am gleichen Tag um 14.30 Uhr abholte.
Es hat viel Spaß gemacht.

Mads und Marie 8b

Hier geht es zur Bildergalerie.
 
2017 Abendessen 1 2017 Abendessen 2

Anfang Dezember haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a ein Abendessen für ihre Eltern durchgeführt. Angefangen hatte alles an einem Elternabend, an dem Eltern diesen Wunsch äußerten.
Die Schüler nahmen die Idee mit Begeisterung auf und begannen mit einer mehrwöchige Planung. Neben der Terminfindung, Einladungen an die Eltern und Anfragen an die Schulleitung mussten natürlich auch die Gerichte, deren Zubereitung und der notwendige Einkauf realisiert werden. Da ein Elternteil als Chefkoch arbeitet, hatte die 8a professionelle Unterstützung.
Für die Gäste war dies in erster Linie am atemberaubenden Geschmack zu spüren. Ein weiteres Highlight war für Eltern wie Lehrer, die Schüler in ungewohnten Rollen zu erleben. Vom Einlass über die Begrüßung bis zum Service managte die 8a die Veranstaltung.
Als Klassenlehrer möchte ich mich nochmals für einen absolut gelungenen Abend bedanken!

Eine kleine Bildersammlung ist hier zu sehen.

Herr Gippner
SSE Schwimmhalle
Am 26. April 2017 hat unsere Schule am Schwimmwettkampf der Berliner Oberschulen Sek.I in der Sprung- und Schwimmhalle Berlin Landsberger Allee teilgenommen. Es war sehr spannend und interessant. Wir waren acht Schüler aus vier Jahrgängen. Es war eine tolle Erfahrung.

Julia und Amelie

Bildquelle: http://www.aquaberlin2000.de/schwimmhallen/sse/
CambridgeSeit Jahren bereiten sich Schüler unserer Schule im Rahmen der “Cambridge-Aktion” für Schulen in Berlin auf die Prüfung für das international anerkannte Sprachzertifikat Cambridge PET vor. In den vergangenen Jahren haben wir mehr als 80 Schüler erfolgreich zur Prüfung geführt. Unserer Schule wurde dafür der Status eines "Preparation Centre" verliehen.
Am 8. Juli 2015 wurde dem Förderverein unserer Schule der Pankower Umweltpreis „GOLDENE KRÖTE“ verliehen. Mit diesem Wanderpreis werden Projekte ausgezeichnet, die positive Effekte für die Umwelt haben und deren Langzeitwirkung vorbildhaft erkennbar ist.

gk 3

Die Bezirksverordnetenversammlung von Pankow meint dazu: „Was der Umwelt gut tut, steigert auch die Lebensqualität in unserem Bezirk!“ Dem stimmen wir, denken wir an die bewusst naturnahe Umgestaltung unseres Schulhofes, völlig zu.

gk 4 gk 5
gk 6

Mit unserem Projekt: „WIR DENKEN GRÜN - LÄNGSTE BANK PANKOWS UND HOCHBEETE“ konnten wir die Jury überzeugen.

gk 1
Patricija und Leo (9a), Frau Janke (Schulleiterin), Frau Kühne-Kaminsky (Vors. Förderverein) und Herr Kutzki (Mitinitiator Hochbeete) nahmen den Preis und die daran gebundenen 500,00 Euro im Blitzlichtgewitter der Lokalpresse stolz und strahlend entgegen.

Herzlichen Dank und Glückwunsch allen, die vor allem im ausklingenden Schuljahr bei dem Projekt aktiv dabei waren/sind!
   
© Janusz-Korczak-Schule